EinfachKochen auf YouTube: Wasser köcheln, auch für Anfänger!

Wasser kochen (Instant-Cappuccino, selbst aufgegossen), angerührter Pulverpudding, in einer Silikon-Rosenform kalt gestellt, Mineralwasser mit Granatapfelkernen, Rührei: Seit ich auf die Tutorials vom EinfachKochen-Team aufmerksam gemacht worden bin hat sich mein kulinarisches Leben um mindestens 1000 Prozent verbessert.

Wie hypnotisiert habe ich mir bereits unzählige Clips der brutzelnden Gang angeguckt, ja, ich bin ganz ehrlich, wahrlich kleben geblieben bin ich an diesen Dingern – und wurde am Schluss mit Wissenshighlights wie „Wusstet Ihr schon, dass man Müsli auch mit Sojamilch essen kann?“ belohnt.

Selbst kochen so einfach! Einen ganz eigentümlichen Charme haben die selbst produzierten Clips, von denen einige zumindest mit Sponsorartikeln bestückt zu sein scheinen. (Der Wasserkocher braucht eine Gradanzeige. Perfekte Temperatur: 80°. Dann flockt der aufgegossene Pulver-Cappuccino auch nicht.) Doch darf man böse sein, wenn das hehre Ziel der Mission ist, auch den Unbedarftesten der Nation das Kochen zu lehren?

Ich sage: Nein! Und zur Feier des Tages habe ich hier mal ein EinfachKochen-Drei-Gänge-Menü zusammengestellt, wie es wohl formidabler nicht gewählt werden kann. Zugegeben, sehr anspruchsvoll in der Zubereitung, aber man gönnt sich ja sonst nichts.

1. Vorspeise

Vielleicht ein Start mit Pasta? Einen sehr geeigneten, reduziert-minimalistischen Tipp findet man hier:

2. Hauptspeise

Sushi, selbstgemacht. Mit diesem Video wird der Traum eines jeden Maki-Liebhabers war. Ich persönlich wünschte mir noch als Hintergrundmusik „Der Druck steigt“ von Casper, aber hey, man kann nicht alles haben:

3. Nachspeise

Erdbeertörtchen, nomnomnom. Gutes kann so einfach sein! Quasi mit einem Hauch von Nichts in etwa einer Minute zubereitet! Seht selbst:

Ich hoffe Ihr habt viel Freude mit den Clips, und vielleicht traut sich auch jemand, diese zugebenermaßen doch sehr komplexen Gerichte nachzukochen. Ich habe alles ausprobiert und bin – dank Durchhaltevermögen, Ausdauer und Mut – immer nur fast gescheitert. Und ich möchte betonen: Auch wenn nicht jedes Rezept mich total vom Hocker reißt, allein der Unterhaltungswert der Reihe lässt mir stets warm ums Herz werden. Ich danke dem EinfachKochen-Team. ♥. Und ich danke Patrick Joswig, für den Hinweis auf diese ganz besondere Unterhaltungsperle der YouTube-Tutorial-Kultur.

Getaggt mit , ,

7 Gedanken zu „EinfachKochen auf YouTube: Wasser köcheln, auch für Anfänger!

  1. Chris sagt:

    Oh. Giant. Wobei ich jetzt nicht weiß wie ich mich von dem Sushi-Schock erholen soll. Junge Junge!

  2. Pat Boone sagt:

    und der vollständigkeit halber hier noch ein paar exklusive einblicke von den dreharbeiten:

  3. Heute Avend muss es also New York Cheesecake geben und du bist schuld weil ich dank dir auf den Kanal geklickt habe….

  4. Marko sagt:

    Noch lacht ihr. Bald haben die ihre eigene Koch-Show auf VOX …

  5. Pepper Potts sagt:

    …absolutes Muss, wenn man im Internet kochen lernen will: http://www.youtube.com/watch?v=80wqBpNRxUY

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: