Holy Crap 2013: Mississipi schafft die Sklaverei ab

Flickr John-MorganJaha, tatsächlich, jetzt, nachdem seit ein paar Wochen im Kino „Django Unchained“ (auch bekannt als: pseudo-post-racist Movie for white Shitheads) läuft, brauchte es direkt noch einen anderen Sklaverei-Film („Lincoln“) im Anschluss, um eine richtig peinliche Panne aufzudecken: – tatsächlich hatte Mississipi bis vor kurzem die Sklaverei noch nicht abgeschafft. 

Unglaublich, aber wahr:

„After watching the movie Lincoln, Dr. Ranjan Batra, a neurobiologist, visited usconstitution.netto learn more about the Thirteenth and its passing. He discovered that, after Congressional approval, the measure went to the states for ratification. There were several hold-outs, including Delaware, Kentucky, New Jersey, and Mississippi. But over the course of the next few months and years, many states went on to ratify the amendment. And in fact, Mississippi ratified the amendment in 1995 — or at least they thought they did.“ (via io9)

Getaggt mit , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: