Schlagwort-Archive: Thienemann Verlag

Toastbrot, Toastbrot. Und über Kinderbücher, Freundschaft und Rassismus

Flickr (c) dbgg1970

Flickr (c) dbgg1970

Warum auch immer haben seit einigen Tagen Menschen Probleme mit Otfried Preußlers Entscheidung, seine Bücher einer zeitgemäßen, nicht-rassistischen Sprache anzupassen. Es geht zum Beispiel um das Wort, mit dem der Feuilleton jetzt wie von der Tarantel gestochen um sich schmeißt, und im gleichen Atemzug das Hinaufziehen alter böser verbietender Zeiten beschwört. Das Ganze wird dabei oft gezwungen witzig verpackt, damit man sieht, wie ewiggestrig die Befürworter der Änderungen sind, und wie pfiffig-originell-unterhaltsam-lebensfroh die Freiheitskämpfer, die sich für die Rettung der Originalsprache einsetzen. Weiterlesen

Getaggt mit , , ,